Ambassadors Club lädt zu „Women in Politics and Diplomacy“

Am 13. Oktober luden Dr. h.c. Mania Feilcke-Dierck, Präsidentin des Ambassadors Club und I.E. Anne-Marie Descôtes, Botschafterin von Frankreich, in die Residenz der Botschafterin am Pariser Platz. Anlass war die zweite Ausgabe der neuen Veranstaltungsreihe des Ambassadors Club mit dem Titel „Women in Politics and Diplomacy“.

Als Gastrednerin konnte die Staatsministerin im Auswärtigen Amt Michelle Müntefering MdB gewonnen werden. In einer sehr engagierten Rede wies sie auf die Erfolge von Frauen in Politik und der Diplomatie weltweit hin. Aber es gebe auch weiterhin viel zu tun. Auch im Auswärtigen Amt sei derzeit nur jede fünfte Botschafterposition mit einer Frau besetzt. Sie rief die Anwesenden auf, sich weiter zu vernetzen und gegenseitig zu unterstützen, um Schritt für Schritt die Gleichstellung zu verbessern.

In Berlin gibt es derzeit etwa 34 Botschafterinnen aus aller Welt als Chefin ihrer jeweiligen diplomatischen Mission. Über 20 von ihnen waren der Einladung des Ambassadors Club und der französischen Botschafterin gefolgt. Die Reihe soll regelmäßig fortgesetzt werden. 

Text: Martin Hoeck
Fotos: Agentur Baganz