Bayern und die digitale Zukunft

Der Ambassadors Club besuchte am 21. September die Bayerische Landesvertretung in Berlin und wurde empfangen vom Bevollmächtigten des Freistaates Bayern beim Bund, Dr. Rolf-Dieter Jungk. Die Präsidentin des Ambassadors Club, Dr.h.c. Mania Feilcke-Dierck freute sich über viele sehr interessierte Botschafterinnen und Botschafter aus aller Welt.

Das Thema des Nachmittags war „Bayern und die digitale Zukunft“ und Staatskanzleiminister Dr. Marcel Huber sprach als Ehrengast über die Herausforderungen und Chancen von Digitalisierung für Bayern, Deutschland und Europa. „BAYERN DIGITAL“ heißt dabei das Projekt der Bayerischen Staatsregierung und umfasst 5,5 Milliarden Euro für eine Investition in die digitale Zukunft.

Text: Martin Hoeck
Fotos: Agentur Baganz