Bundesminister Christian Schmidt zu Gast beim Ambassadors Club

Schmidt_2015

Am Dienstag, 13. Oktober veranstaltete der Ambassadors Club seinen nächsten Jour Fixe. Diesmal war der Club zu Gast im renommierten Tennis-Club 1899 Blau-Weiss. Präsidentin Mania Feilcke-Dierck konnte als Gastredner den Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt MdB begrüßen.

Gut 30 Botschafter sind der Einladung gefolgt. Minister Schmidt sprach in seiner Rede darüber, warum wir ab 2016 eine Dekade der Ernährung brauchen. Die neuen Entwicklungsziele der Generalversammlung der Vereinten Nationen sind sehr anspruchsvoll. Bis zum Jahr 2030 sollen Armut, Hunger und alle Formen von nicht ausgewogener Ernährung auf dieser Welt beseitigt werden.

Es reiche eben nicht mehr aus, die Menschen nur irgendwie satt zu bekommen. Ziel muss es sein, dass alle Menschen ganzjährig Zugang zu nährstoffreichen und ausreichenden Lebensmitteln erhalten. Minister Schmidt lobte dabei ausdrücklich das Engagement von einigen sogenannten Entwicklungsländern.

Der Schlüssel zum Erreichen dieser Ziele liegt in der Verbesserung der Landwirtschaft und einer Entwicklung hin zu einer nachhaltigen Landwirtschaft. Dazu zählt eine Minimierung negativer Auswirkungen der Landwirtschaft z.B. auf die Umwelt und Gesundheit, die nachhaltige Nutzung knapper werdender Ressourcen sowie die Reduzierung von Lebensmittel- und Nährstoffverlusten vom Acker bis zum Teller.

Text: Martin Hoeck
Fotos: Agentur Baganz

Tagged on: