Botschafter kämpfen um den Golfpokal

 

Bereits zum 14. Mal fand am 10. September der Ambassadors Golf Cup, ausgerichtet vom Ambassadors Club gemeinsam mit der AUDI AG, auf dem Golfplatz des Märkischen Golfclubs Potsdam in Phöben statt. Bei herrlichem spätsommerlichem Wetter begrüßte Mania Feilcke-Dierck, Präsidentin des Ambassadors Club die gut ein Dutzend Botschafter, die um den begehrten Pokal kämpften oder aber im Schnupperkurs erste Erfahrungen im Golfsport sammelten.

Der Vorjahressieger S.E. Karunatikala Amunugama (Botschafter aus Sri Lanka) bekam in diesem Jahr starke Konkurrenz u.a. von S.E. Zulkifli Adnan (Botschafter aus Malaysia), S.E. Sithong Chitnhothinh (Botschafter von Laos) und S.E. Jauhar Saleem (Botschafter aus Pakistan). Ebenfalls dabei waren auch Prof. Roland Hetzer, Herzchirurg und Claus Kobold, Präsident des Deutschen Golfverbandes.

Gekrönt wurde der Tag mit einem eleganten Dinner mit einer Show des Unterhaltungs-künstlers Julian Böhme (Sir Julian), einer großen Tombola und einem 15-minütigen Feuerwerk. Bei der Siegerehrung konnte sich S.E. Jauhar Saleem, Botschafter aus Pakistan über den Siegerpokal freuen, der nun für ein Jahr in der Botschaft oder seiner Residenz stehen wird.

Text: Martin Hoeck
Fotos: Agentur Baganz