Der Norden begeistert

Der Jour Fixe im März stieß erneut auf großes Interesse. Über 40 Botschafterinnen und Botschafter folgten trotz zeitgleich stattfindender ITB der Einladung von Dr. h.c. Mania Feilcke-Dierck, Präsidentin des Ambassadors Club. Gemeinsam mit dem General Manager Peter Kienast begrüßte sie die Exzellenzen aus aller Welt im Hotel de Rome am Bebelplatz.

Als Gastredner sprach der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Torsten Albig. Sein Thema war “Schleswig-Holstein in der globalisierten Welt: Das Beste kommt erst noch.“ In einer sehr engagierten und kurzweiligen Rede warb Albig für sein Bundesland und nannte einige Vorzüge und Besonderheiten.
So betonte er zum Beispiel, dass erstmalig die dänische Minderheit mit in der Regierung sitzt und er sich diese Konstellation auch für die nächste Legislatur wünschen würde, wenn die Wahlen im Mai es zulassen sollten.

Auch die Themen Wirtschaft, Energie und Migration nahmen breiten Raum in der Rede und auch der anschließeden Diskussion ein. Am Ende lud der Ministerpräsident die Botschafterinnen und Botschafter herzlich in sein Bundesland ein, insbesondere zur „Kieler Woche“.

Text: Martin Hoeck
Fotos: Agentur Baganz