Botschafter informieren sich über deutsche Auslandseinsätze der Bundeswehr

Mitte September lud der Ambassadors Club mit seiner Präsidentin Dr. h.c. Mania Feilcke-Dierck zu einem ganz besonderen Informationsbesuch ein. Ziel war das Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Schwielowsee bei Potsdam.

Begrüßt wurden die Exzellenzen aus aller Welt vom Chef des Stabes des Kommandos, Brigadegeneral Burkhard Kollmann.

In einem kurzweiligen und sehr interessanten Vortrag informierten sich die Botschafterinnen und Botschafter über die Aufgaben des Kommandos, welches die aktuell ca. 2.700 deutschen Soldaten in sämtlichen Auslandsmissionen betreut und kommandiert. Zudem ist das Einsatzführungskommando auch verantwortlich bei Evakuierungs- und Rettungsmissionen von deutschen Staatsbürgern aus dem Ausland. Die Exzellenzen nutzten auch die Möglichkeit für Fragen sehr intensiv.

Anschließend besuchte die Gruppe den Wald der Erinnerung. Diese Gedenkstätte wurde für die im Auslandseinsatz verstorbenen Soldaten errichtet und ist öffentlich zugänglich. 

Text: Martin Hoeck
Fotos: PIZ/EinsFüKdoBw

Tagged on: